Heilpraktiker für Psychotherapie

Der Heilpraktiker für Psychotherapie wird auch als kleiner Heilpraktiker bezeichnet. Grundlage des Berufs ist das Heilpraktikergesetz. Daher handelt es sich um einen Heilberuf, der ohne Studium betrieben werden darf. Zugleich ist er nicht verpflichtet, eine umfangreiche Ausbildung im Bereich einer Gesprächs- oder Verhaltenstherapie zu absolvieren und ist in seinen Methoden frei.

weiter lesen

Psychologische Beratung

Kompetente Soforthilfe in der Krise, z.B. bei Beziehungsproblemen, Burnout, Einsamkeit, Liebeskummer, Mobbing, Prüfungsangst, Sucht, Trauer. Professionelle Lebensberatung. Ich bin für Sie da! mehr

Bewertungen: 15

Vielen lieben Dank für die kompetente und hilfreiche Beratung. Liebe Grüße mehr

Vistanopunkte: 12.497
Aufbau- + Psycho- Therapie
Ab 22.03. wieder für euch da

Bei einem guten Gespräch finden wir Ihre Lösung und ganzheitliche Sofort-Hilfe für Ihre Seele und Gesundheit. Ihre Situationsklärung für Glück, Inspiration und Erfolg in Familie, Schule und Beruf. mehr

Bewertungen: 9

danke für die nette und hilfreiche Beratung. Liebe Grüße mehr

Vistanopunkte: 3.661
Ich bin für Dich da!

Deine Lebensgeschichte interessiert mich. Gern nehme ich mir Zeit für Dich. Erfrischend Anders Andrä Mein Motto: "Vom Problem weg zur Lösung hin!" mehr

Bewertungen: 9

Eine sehr kompetente und hilfreiche Beratung. Vielen herzlichen Dank! mehr

Vistanopunkte: 2.572
Vistano Heilpraktikerin für Psychotherapie C.Schmitt
Das Leben gestalten

Lebenserfahrene und umsichtige Soforthilfe in Lebenskrisen. Bei Anliegen mit Partner, Familie, bei E...

Bewertungen: 19 Bewertungen von C.Schmitt Bewertungen von C.Schmitt Bewertungen von C.Schmitt Bewertungen von C.Schmitt Bewertungen von C.Schmitt
Vistanopunkte: 2.552
Vistano Heilpraktikerin für Psychotherapie P.Meyer
Psychologische Beratung
Nicht erreichbar von 19.6 bis 04.07

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterstütze ich Sie mit effektiven Methoden bei der Bearbeitu...

Bewertungen: 1 Bewertungen von P.Meyer Bewertungen von P.Meyer Bewertungen von P.Meyer Bewertungen von P.Meyer Bewertungen von P.Meyer
Vistanopunkte: 502
Vistano Heilpraktikerin für Psychotherapie M.Lippke-Paust
Sehnsucht nach Sinn
Ab tägl. wieder für euch da

Ich möchte Ihnen durch Bachblütenberatung (klassisch oder intuitiv) sowie psychologisches Coaching h...

Bewertungen: 57 Bewertungen von M.Lippke-Paust Bewertungen von M.Lippke-Paust Bewertungen von M.Lippke-Paust Bewertungen von M.Lippke-Paust Bewertungen von M.Lippke-Paust
Vistanopunkte: 2.969
Vistano Heilpraktikerin für Psychotherapie C.Steidler
Gemeinsam aus der Krise

"Jede Krise hat nicht nur ihre Gefahren, sondern auch ihre Möglichkeiten" Martin Luther King...

Bewertungen: 28 Bewertungen von C.Steidler Bewertungen von C.Steidler Bewertungen von C.Steidler Bewertungen von C.Steidler Bewertungen von C.Steidler
Vistanopunkte: 1.227
Vistano Heilpraktikerin für Psychotherapie R.Paul
Gemeinsam neue Wege gehen

Ich begleite Sie einfühlsam und kompetent bei Ihrer Problematik und biete Ihnen Alternativen für Ent...

Bewertungen: 13 Bewertungen von R.Paul Bewertungen von R.Paul Bewertungen von R.Paul Bewertungen von R.Paul Bewertungen von R.Paul
Vistanopunkte: 2.143
Vistano Heilpraktikerin für Psychotherapie S.Hensel
Krisen effektiv meistern!!

Neue Wege entstehen nur, indem wir sie gehen. Ich biete Ihnen gerne Unterstüzung bei Ihren Problemen...

Bewertungen: 6 Bewertungen von S.Hensel Bewertungen von S.Hensel Bewertungen von S.Hensel Bewertungen von S.Hensel Bewertungen von S.Hensel
Vistanopunkte: 2.106
Vistano Heilpraktikerin für Psychotherapie J.Montag
Systemische Beratung

Verbunden oder verstrickt. Die unsichtbaren Fäden der Liebe entwirren, dann kann die Kraft fließen f...

Bewertungen: 11 Bewertungen von J.Montag Bewertungen von J.Montag Bewertungen von J.Montag Bewertungen von J.Montag Bewertungen von J.Montag
Vistanopunkte: 1.595
Vistano Heilpraktikerin für Psychotherapie A.Scheffler-Hadenfeldt
Alles hat einen Sinn

Probleme sind Entwicklungsaufgaben , die dich zu tiefem inneren Glück führen möchten. Gemeinsam fin...

Bewertungen: 14 Bewertungen von A.Scheffler-Hadenfeldt Bewertungen von A.Scheffler-Hadenfeldt Bewertungen von A.Scheffler-Hadenfeldt Bewertungen von A.Scheffler-Hadenfeldt Bewertungen von A.Scheffler-Hadenfeldt
Vistanopunkte: 1.733
Vistano Heilpraktikerin für Psychotherapie S.John
Neuanfang?

Ich biete erste Hilfe bei Liebeskummer, begleite Sie liebevoll durch kritische Zeiten und helfe gern...

Bewertungen: 34 Bewertungen von S.John Bewertungen von S.John Bewertungen von S.John Bewertungen von S.John Bewertungen von S.John
Vistanopunkte: 7.216
Vistano Heilpraktikerin für Psychotherapie H.Klug
Jubiläumsaktion
Jubiläums Aktionspreis! 1,11 Euro

Psychologische Beratung in Trennungs-, Trauer, akuten Stress- und Krisensituationen, Liebeskummer, E...

Bewertungen: 42 Bewertungen von H.Klug Bewertungen von H.Klug Bewertungen von H.Klug Bewertungen von H.Klug Bewertungen von H.Klug
Vistanopunkte: 4.708
Vistano Heilpraktikerin für Psychotherapie U.Rettke
Neue Sichtweisen gewinnen

Sie haben Sorgen, eine private oder berufliche Situation belastet Sie, rufen Sie mich an! Ich bin fü...

Bewertungen: 7 Bewertungen von U.Rettke Bewertungen von U.Rettke Bewertungen von U.Rettke Bewertungen von U.Rettke Bewertungen von U.Rettke
Vistanopunkte: 1.234
Vistano Heilpraktikerin für Psychotherapie A.Schulte-Bähr
Praxis online
Immer Aktionspreis! 0,85 Euro

Praxis online - Familientherapie - Psychoanalytik - seit 1987...

Bewertungen: 71 Bewertungen von A.Schulte-Bähr Bewertungen von A.Schulte-Bähr Bewertungen von A.Schulte-Bähr Bewertungen von A.Schulte-Bähr Bewertungen von A.Schulte-Bähr
Vistanopunkte: 5.431

- nach oben -

Heilpraktiker für Psychotherapie

Was ist ein Heilpraktiker für Psychotherapie?

 

Der Heilpraktiker für Psychotherapie wird auch als kleiner Heilpraktiker bezeichnet. Grundlage des Berufs ist das Heilpraktikergesetz. Daher handelt es sich um einen Heilberuf, der ohne Studium betrieben werden darf. Zugleich ist er nicht verpflichtet, eine umfangreiche Ausbildung im Bereich einer Gesprächs- oder Verhaltenstherapie zu absolvieren und ist in seinen Methoden frei. Bei seiner Arbeit muss er allerdings berücksichtigen, dass er den Klienten nicht gefährden darf. Der Heilpraktiker für Psychotherapie ist nicht befugt, schwere Psychosen wie die Schizophrenie oder eine endogene Depression zu behandeln. Zugleich darf er keine Medikamente verordnen. Er ist daher auf die Therapie von neurotischen Störungen und anderen Verhaltensauffälligkeiten beschränkt, muss dabei allerdings berücksichtigen, dass er nicht therapieren darf, wenn die Verhaltensstörungen zur Gefahr für den Patienten werden können.

 

Prüfung und Ausbildung

 

Aufgrund des Berufsbildes muss der angehende Heilpraktiker für Psychotherapie eine Prüfung vor dem Amtsarzt ablegen. Diese beinhaltet allerdings keine Abfrage von Wissen, sondern dient vielmehr dazu, zu erkennen, ob der Prüfling eine Gefahr für die "Volksgesundheit" werden kann, wie im Heilpraktikergesetz vermerkt ist. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil, wobei im schriftlichen Teil 30 Fragen beantwortet werden müssen. Bestanden wurde die Prüfung dann, wenn der Prüfling mindestens 75 Prozent aller Fragen richtig beantwortet hat. Wurde dieser Prüfungsteil bestanden, dann folgt nach einigen Wochen die mündliche Prüfung. Hierbei muss der Anwärter auf Fragen antworten, die von einem mehrköpfigen Gremium gestellt werden. Die Mitglieder des Prüfungsausschusses sind Fachleute und können daher die Antworten des Prüflings beurteilen. Um die Prüfung zu bestehen, ist daher immer ein umfangreiches Wissen notwendig. Um dieses Wissen zu erlangen, kann der Heilpraktiker für Psychotherapie verschiedene Wege wählen. Er ist nicht gezwungen, sein Wissen durch eine schulische oder anderweitige Ausbildung zu erlangen. Vielmehr kann er den Weg des Selbststudiums wählen. Auch ein Fernkurs und andere Möglichkeiten sind erlaubt. Daher handelt es sich nicht um eine geregelte Ausbildung. Die Kenntnisse müssen dennoch eine sichere Diagnostik erlauben. Neben umfangreichem Wissen zur Psychopathologie muss auch die Lehre der psychischen Erkrankungen detailliert bekannt sein. Vor allem die Unterscheidung zwischen Psychosen und Neurosen oder anderen psychischen Störungen ist hierbei wichtig. Die Psychopharmaka gehören ebenfalls in das Spektrum des Wissens. Ein wichtiger Bereich bildet die Sucht sowie psychiatrische Notfälle. Ergänzend ist auch ein Wissen um neurologische Erkrankungen mit psychischen Symptomen notwendig. Die Gesetzeskunde und die Grundzüge der Therapieformen runden das Zu-Erlernende ab. Der Heilpraktiker für Psychotherapie kann allerdings auch ohne Prüfung anerkannt werden. Dies gilt für Personen, die mindestens 4.000 Stunden Psychologie innerhalb eines Studiums vorweisen können. Sie müssen nur den Antrag stellen und werden dann direkt für den Beruf zugelassen. Abrechnung und Methodik Der Heilpraktiker für Psychotherapie kann keine Kassenzulassung erhalten. Vielmehr handelt es sich um Personen, die nur auf privater Basis abrechnen dürfen. Viele private Krankenversicherungen übernehmen allerdings die Behandlungskosten durch diese Naturheilkundler, wenn dies in den Verträgen geregelt ist. Verwendet werden neben der Gesprächsführung häufig auch Methoden aus dem esoterischen Bereich. Die Gesprächsführung basiert in vielen Fällen nicht auf den gängigen Methoden, sondern wird mit anderen Möglichkeiten kombiniert. Weit verbreitet ist aber auch das NLP, das mittlerweile in großer Vielfalt in Schulen erlernt werden kann. Verhaltenstherapien werden nur selten angewendet. Oftmals werden Kombinationen aus den drei Möglichkeiten angewendet, die dann innerhalb der Therapie eine nicht trennbare Einheit bilden.

 

Kurzgefasst:

 

Heilpraktiker

 

Der Heilpraktiker ist eine Person, die die Heilkunde ohne Studium ausüben darf. Die Tätigkeit richtet sich nach dem Heilpraktikergesetz. Um sicherzustellen, dass keine gesundheitliche Gefahr für die Patienten auftritt, muss der Heilpraktiker eine Prüfung vor dem Amtsarzt erfolgreich absolvieren. Der Heilkundige nutzt zur Heilung von Krankheiten in der Regel Verfahren aus der Naturheilkunde sowie aus der alternativen Medizin.

 

Heilpraktikerin

 

Die Heilpraktikerin darf Krankheiten erkennen und behandeln, ohne ein Studium der Medizin absolviert zu haben. Damit keine gesundheitliche Gefahr für die Patienten entsteht, muss die Heilpraktikerin eine amtsärztliche Prüfung absolvieren und bestehen. Die Heilkundige nutzt zur Ausübung ihres Berufs in der Regel Naturheilverfahren sowie alternativmedizinische Methoden. Schwere Erkrankungen dürfen von diesem Berufsstand nicht therapiert werden.

/ Heilpraktiker für Psychotherapie

Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Heilpraktiker für Psychotherapie auf unserem Vistano Portal

Hier gratis anmelden: Heilpraktiker für Psychotherapie

- nach oben -